UKRAINE 2018

SPURENSUCHE... 

Wer bin ich und wo sind meine Wurzeln? Wo liegt meine Heimat und welchen Weg sind meine Vorfahren gegangen? Wie hat es sie nach Kasachstan oder nach Sibirien verschlagen? Wie kamen sie in die Ukraine und wie lebten sie in Polen? So viele unbeantwortete Fragen. 

Fünfzehn Jahre lang träumte ich davon mich auf die Spurensuche meiner deutschen und finnischen Vorfahren zu begeben. Nun habe ich den ersten großen Schritt gewagt: 

Im September 2018 sind wir mit der wundervollen und engagierten Irina Peter aus Mannheim in die Ukraine, nach Wolhynien gereist, um uns auf die Spurensuche unserer Vorfahren zu begeben. Irinas Großeltern kommen aus derselben Region in der Ukraine wie meine. Ihre Eltern und sie lebten im gleichen Gebiet in Kasachstan wie mein Vater. Nun leben Irina und ich beide in Baden-Württemberg. Zufall? Schicksal? Göttliche Fügung? Wie auch immer - wir haben uns gefunden und teilen eine Herzensangelengenheit: So viel wie möglich über unsere Vorfahren zu erfahren. 

Über unsere Reise in die Ukraine soll ein kleiner Dokumentarfilm entstehen. Wann und wo dieser präsentiert wird, gebe ich noch rechtzeitig auf meiner Homepage bekannt.

Aber vorab schon mal zwei kleine Video-Eindrücke: 

 

 

Da waren wir auf der Suche nach dem Dorf Dubowaja, in dem meine Großmutter Linda Nickel, später verheiratete Martin, geboren ist. Seht selbst, was von diesem Dorf übrig geblieben ist...

 

Diese Reise war erst der Beginn einer großen Spurensuche, die mich noch an viele Orte führen wird. Ich nehme euch gerne mit auf diese Reise und freue mich über Zuspruch und gerne auch Kontaktaufnahme. Teilt mit mir eure Erfahrungen und Familiengeschichten.

Lasst uns #zusammenerinnern 

Nach oben